Sie erreichen uns unter:  

Integra Weißenfelser
Land gGmbH

Naumburger Str. 85- 87
06667 Weißenfels

Tel. 03443/ 23 715 0
Fax 03443/ 23 715 139
e-mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Adresse
Werkstatt für behinderte Menschen

Am Frauenholze 1
06667 Leißling
Ansprechpartner
Leiter Werkstätten
Frau Wagenbrenner
Tel.: 03443 83 12 15
Fax: 03443 80 41 89
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                        


Unsere Werkstätten bieten gemäß § 136 SGB IX behinderten Menschen, die trotz aller Hilfen wegen Art oder Schwere ihrer Behinderung nicht oder noch nicht (wieder) auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können, eine angemessene berufliche Bildung und eine Beschäftigung mit einem entsprechenden Arbeitsentgelt. Grundlegendes Ziel unserer Angebote ist es, die Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Beschäftigten zu entwickeln, zu erhöhen oder wiederzugewinnen und dabei immer seine Persönlichkeit zu stärken.

Wir verstehen uns als zuverlässiger Dienstleister in der beruflichen und sozialen Rehabilitation. Über dauerhafte Beschäftigungsangebote möchten wir die Teilhabe am Arbeitsleben selbst ermöglichen und gleichzeitig die berufliche Eingliederung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt wesentlich unterstützen. Entsprechend dem Eingliederungsbedarf erstellen wir gemeinsam mit den behinderten Beschäftigten individuelle Förderpläne, welche die Maßnahmen zur sozialen, therapeutischen, pädagogischen und psychologischen Betreuung beinhalten.

Unsere Werkstatt für behinderte Menschen ist nicht ausschließlich nur Arbeitsort.
Sie ist auch zentraler Lebensmittelpunkt für Selbstverwirklichung, Kommunikation, gesellschaftliches Miteinander und Freundschaft. Wir möchten motivieren und mobilisieren, um die selbstbestimmte Teilhabe an Arbeit und Gesellschaft zu stärken.

Wir fördern die Integration behinderter Beschäftigter innerhalb und außerhalb unserer betrieblichen Einrichtung!

Gemeinsam mit dem Werkstattrat werden alle Arbeitsprozesse so gestaltet, dass die anzuwendenden arbeitsrechtlichen Vorschriften und Grundsätze des besonderen arbeitnehmerähnlichen Rechtsverhältnisses beachtet werden. Für die Fahrten der Werkstattbeschäftigten von den Wohnungen zur WfbM und wieder zurück arbeiten wir mit externen Fahrdiensten zusammen.


Betriebsteil I

Betriebsteil II

Werkstattrat